Informationen zu Yoga im Freien

Besondere Zeiten erfordern besondere Orte… Deshalb werden wir im Freien Yoga praktizieren…

Ort: Grünfläche hinter der Wohnhausanlage in der Neugebäudestraße 7

Wegbeschreibung: Neugebäudestraße Nr. 7, Weiße Reihenhaussiedlung, an der Straße vorne ein silbernes Tor (sollte offen sein, falls nicht bitte anrufen), den Weg gerade nach hinten gehen, bis ans Ende der Siedlung, hinter der letzten Häuserreihe ist die Grünfläche (Kurzparkzone endet vor der Neugebäudestraße, aber deshalb ist diese leider häufig verparkt)

!WICHTIG! Anmeldung ist UNBEDINGT erforderlich, da nur begrenzt TeilnehmerInnen möglich sind! Entweder über den Stundenplan oder telefonisch.

Solltet ihr verhindert sein, so gebt bitte Bescheid, damit der Platz weitergegeben werden kann! Danke!

Hygienemaßnahmen:

  • Kein Händeschütteln, Umarmen oder Ähnliches – so gerne ich dies nach der Zeit mit vielen von Euch tun würde 😉 – bitte vermeidet es auch untereinander und betreibt „Distance Greeting“
  • Kein Verleihen von Matten, deshalb auch das Kaufangebot siehe unten
  • Leider kann ich Euch derzeit nicht persönlich in Positionen assistieren, sondern werde mich auf genaue Anweisungen beschränken
  • Bitte platziert eure Matten auf der Wiese mit reichlich Abstand – es sollte dafür bei 10 Personen (inkl. mir) auf der Wiese genügend Platz sein

Wetterbedingte Absagen (wegen Regen) können bis zwei Stunden vor der Einheit per SMS und/oder Whatsapp erfolgen! Bitte checkt Euer Telefon vor dem Losfahren! Sind max. 6 Personen angemeldet, kann die Einheit event. ins Studio verlegt werden. Darüber werden die angemeldeten Personen von mir direkt informiert.

Das brauchst Du für die Teilnahme:

  • Eigene Matte ist mitzubringen (wenn keine vorhanden, kann eine gebrauchte aus dem Studio um 12€ in bar gekauft werden, dies muss ich bitte rechtzeitig vor der Einheit wissen) Bitte bringt das Geld möglichst genau mit in bar.
  • Event. eine alte Decke, Leintuch oder ähnliches zum Unterlegen um die Matte zu schonen
  • Bequeme Kleidung, am besten vielschichtig, um bei Bedarf an- und ausziehen zu können, vor allem für die Schlussentspannung etwas Warmes einplanen, eventl. eine winddichte Schicht oben
  • Hast Du Yoga-Equipment (wie z.B. Blöcke, Gurte etc.), das du öfter verwendest, dann kannst du auch das gerne mitnehmen für Dich

Bei Fragen oder Unklarheiten bitte einfach telefonisch melden! Ich freue mich auf Dein Kommen!

Sonja